Kita Oase > Schulübergang > Sternstunden

Sternstunden

Im Abstand von vier Wochen besuchen alle Schulanfängerkinder aus der Oase die Gemeinschaftsgrundschule. Hier werden sie herzlich empfangen von Kindern des zweiten Schuljahres der Schule, die selbstständig eine Stunde füreinander und miteinander gestalten. So erschließen die Kinder gemeinsam alle Bereiche des schulischen Lebens: Gemeinsamens Spielen auf dem Schulhof, Schatzsuche im Gebäude, Arbeit in der Buchstabenwerkstatt, Spiel und Entspannung in der Turnhalle und gemeinsames Experimentieren. Am Ende steht eine feierliche Sternstunde, in der Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Lehrerinnen die Bildungsdokumentation der Kindertageseinrichtung bewundern, betrachten und zum Ausgangspunkt der weiteren Arbeit in der Schule werden lassen.

  1. Besuch: Elternabend
  2. Besuch: Schülerinnen der Klasse 2 besuchen mit ihrer Lehrerin Frau Dierkes Hartwig die Sonnengruppe. Sie haben mit ihr gemeinsam für jedes Kind eine Einladung in die Schule geschrieben
  3. Besuch: Spielen auf dem Schulhof
  4. Besuch: Schatzsuche in der Schule
  5. Besuch: Basteln in der OGS
  6. Besuch: Musizieren mit Herrn Cordes am Klavier
  7. Besuch: eine Schulstunde mit Schulpaten - der Hör- Schreib- und Sehtest
  8. Besuch: Besuch der Bücherwoche
  9. Besuch: Besuch des Forscherraumes- was schwimmt…, was schwimmt nicht ?
  10. Besuch: eine Turnstunde in der Schule
  11. Besuch :Sternstunde

Gemeinsame Bewerbung bei Science on Stage

Festival am 1.10.2010 Unser Projekt :

Ganzheitliche Bildung: Lernen mit Herz, Hand und Verstand aufgezeigt am Beispiel heimischer Schneckenforscher und am Beispiel Stromforscher.

Schneckenforscher

Sehen Sie zum Thema "Lernen mit Herz, Hand und Verstand" auch unseren Film auf der Seite 'Konsultationseinrichtungen'.

Science on Stage in der Presse

Kita Oase im Hellweger Anzeiger vom 05.10.2010