Kita Oase > Ganzheitliche Bildung > Zahlenland

Zahlenland und Schreibwerkstatt

Zahlenland und Schreibwerkstatt gehen dem Interesse des Kindes nach Buchstaben und Ziffern nach.  Über Sortieren, Ordnen, Wiegen, Messen und Vergleichen erschließen sie sich die Welt der Mathematik und Geometrie.

  • ein Mädchen legt geometrische Figuren
  • Ziffernkarten
  • ein Fünfeck aus einem Zollstock

Das Zahlenland

Das Zahlenland hilft zu einer breiten, nachhaltigen Grundlage für das Verständnis von Mathematik. Es macht die Welt der Zahlen und Formen erfahrbar. Durch eigene Aktivitäten, Erfahrungen und Gespräche lernen Kinder die Eigenschaften von Zahlen und Formen kennen.

chinesische Symbole

Zu den vier begreifbaren Kastanien legen Kinder die Ziffer 4, fahren deren Kontur auf Sandpapier nach, bauen einen Turm aus vier Würfeln und suchen im Raum Gegenstände mit vier Ecken. Vier Kinder halten sich an den Händen, der Tisch hat vier Beine und der Hund ebenso. So werden Zahlen begreifbar, Menge bekommt ein Gesicht. Zehn Kinder bilden eine lange Reihe, zwei eine kurze. Wir bauen einen hohen Turm, mit hilfe der Leiter bis unter die Zimmerdecke, und legen uns auf den Rücken, um seine imposante Höhe wahrzunehmen.

Kinder versuchen, sich den Sinn von Symbolen, Zeichen, Schriften und Buchstaben zu erschließen. Dazu liegen in vielfältiger Form Buchstaben und Wörterbücher, Tafeln, Hefte und Stifte bereit.

Die Schreibwerkstatt

Aus dem Interesse der Kinder können Projekte entstehen, so beschäftigten sie sich mit dem Zeitungswesen: Was steht darin? Warum gerade das? Wieso sind die Zeichen unterschiedlich groß? Was ist auf den Fotos? Wer bestimmt, was gedruckt wird? Sie erstellten ihre ganz persönliche Zeitung, fotografierten und führten Interviews, schrieben am Laptop, schnitten und klebten, diskutierten und philosophierten und schauten auch ihren großen Kollegen vom Hellweger Anzeiger über die Schultern.

  • Kinder schreiben in der Schreibwerkstatt
  • Kinder schreiben in der Schreibwerkstatt